Sonntag 30.11.14  in Vellmar
 
Vellmar die viele gute Spieler (vornehmlich zum BCK ) ziehen lassen mussten traten am Sonntag Morgen mit 5 Jugendspielern und Figge sowie Mosenhauer an.  Bei uns waren dafür diesmal Andreas und Severine dabei.  Enes und Justine pausierten. Andreas und Ralf im zweiten HD gegen Dissel/Melles. Um es vorweg zu nehmen, beide gewannen Ihre Einzel gegen diese beiden Nachwuchsspieler und verloren  im Doppel  13:21 und 20:22 ?  Wo setzt sich denn die Erfahrung eher durch im Einzel oder Doppel ? Aber egal dafür waren Sie im Einzel wieder wach: Andreas 21:13, 21:17 und Ralf 21:12 und 21:19. Das DD mit Jana und Severine gegen Helene Häfner (die letztes Jahr noch bei uns gespielt hat!) und Lea Noll. Leider verloren mit 14:21 und 13:21. Dann mussten Severine und ich gegen Häfner/Mosenhauer ran. Severine war  ausschlaggebend indem sie konsequent  Mixedbälle spielt mit denen die zwei offensichtlich uneingespielten Gegner nicht zurecht kamen. Der erste noch knapp 22:20 und der zweite verdient 21:15. Jana hat im DE wieder der Ehrgeiz gepackt nachdem Sie auf dem stumpfen Boden hängengeblieben ist und wir Ihr schon die Aufgabe nahelegten um einer Verletzung vorzubeugen. Nach verlorenem ersten Satz kämpfte Sie wie die berühmte Kampfs... und gewann doch noch  in drei Sätzen 15:21, 21:15 und 21:17. Es Stand 5:2,  wir konnten uns zurücklehnen und Boris bei der Kür im Einzel gegen Figge zuschauen. Hart umkämpft und unglücklich verlor Boris im dritten Satz. Egal 4-Punkte Wochenende welches uns auf einen beruhigenden 4. Tabellenplatz Überwintern lässt. Aber nächstes Jahr brauchen wir dennoch alle Kräfte da der Abstiegsplatz nur 3 Punkte entfernt ist!.
 
Stefan